Startseite > SkF zu Besuch im Landtag

Fokus Sozialpolitik – SkF Krefeld im Austausch mit der Landtagsabgeordneten Britta Oellers

Offenen Ganztagsschulen, soziale Wohnungsbau und Fachkräftemangel in sozialen Berufen – diese Themen waren unter anderem relevante Themen im Dialog mit der CDU-Abgeordneten für Krefeld und Tönisvorst, Britta Oellers, als der SkF Krefeld zu Besuch im Landtag war.

Oellers erläuterte, dass die Koalition aus FDP und CDU in diesen Bereichen sehr aktiv sei. So verwies Oellers etwa auf das Engagement der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, beim sozialen Wohnungsbau. 800 Millionen Euro sollen in Zukunft jährlich für den Sozialen Wohnungsbau bereitgestellt werden.

Beim Thema Fachkräftemangel teilt Britta Oellers die Auffassung des SkF: Bei der Ausbildung zu Gesundheits- und Betreuungsberufen muss der Fokus stärker auf praxisintegrierende Konzepte gelegt werden.

Auch die Weiterentwicklung des Offenen Ganztages liegt der Landesregierung am Herzen, so existieren nach dem Statement Yvonne Gebauers zufolge bereits konkrete Pläne für eine weitere Qaulitätsentwicklung der Standards in den Offenen Ganztagsschulen:

Statement Gebauer OGS:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Presse/Pressekonferenzen/2017/2017_12_19-Weiterentwicklung-OGS/Statement-Ministerin-Gebauer/index.html

Statement Scharrenbach Sozialer Wohnungsbau:

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/ministerin-scharrenbach-vier-milliarden-euro-fuer-sozialen-wohnungsbau

Zurück